Amaretto-Kirsch-Torte



Zutaten für 24 Portionen 
160
Gramm
Mehl
20
Gramm
Speisestärke (Mondamine)
120
Gramm
Zucker
6
Eier (M)
2
Gläser
Sauerkirschen
1
Tüte
Vanillepuddingpulver
3
gehäufte Eßl.
Speisestärke
60
Gramm
Zucker
1/2
Teel.
Zimt
9
Blatt
Gelantine
500
Gramm
Quark (Topfen)
130
Gramm
Zucker
3
Eigelb
100
ml
Milch
600
Gramm
Schlagsahne
3
cl
Amaretto
1/2
ausgepresste Zitrone
Zubereitung 
  • Den Backofen auf 160°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke reinsieben und unterziehen. Biskuit auf ein Backblech streichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen Zubereitung Kirschfüllung: In einem Topf Sauerkirschen erhitzen mit dem Puddingpulver, der Speisestärke und dem Zucker andicken. Zimt unterrühren. Auskühlen lassen. Kirschmasse auf den ausgekühlten Biskuitboden streichen. Zubereitung Creme: Gelatine in Wasser einweichen. Quark mit dem Zucker verrühren. Eigelb mit der Milch unter ständigem Rühren erwärmen (nicht kochen). Die ausgedrückte Gelatine in die erhitzte Eigelbmasse rühren, Sahne steifschlagen. Quarkmasse, Eigelbmasse, Amaretto und den Saft der Zitrone unter die Sahne ziehen. Creme auf die Kirschmasse streichen. Ca. 5 Std. kalt stellen und dann nach Belieben verzieren.
Zubereitungszeit: 
5 Std.
Schwierigkeit: 
mittel
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 05.01.2019