Aprikosen-Eierlikörtorte 20er

31 2 0
Zutaten für: 6 Portionen 
100
Gramm
Mehl
100
Gramm
Zucker
50
Gramm
gemahlene Mandeln
1
Teel.
Backpulver
100
Gramm
Butter
1
Ei
1
Eßl.
Milch
10
frische Aprikosen oder aus der Dose gut abtropfen lassen
170
Gramm
Frischkäse
200
Gramm
Speisequark
50
Gramm
Puderzucker
1
Tüte
Vanillezucker
3
Blatt
Gelantine
100
ml
Eierlikör
200
ml
Schlagsahne
Zubereitung 
  • Aus den ersten 7 Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen und in eine 20er Backform füllen und bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Danach auskühlen lassen. Gelantine in Wasser einweichen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Frischkäse und Quark und Puderzucker cremig rühren. 80 ml Eierlikör erwärmen und Gelatine hierin auflösen. Zur Creme hinzugeben. Sahne steifschlagen und unter die Masse heben. Die Eierlikörcreme in den Tortenring füllen und die frischen Aprikosen vollständig damit bedecken.Quarktorte für mindestens 4 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit restlichen Eierlikör begießen und mit frischen Aprikosenvierteln verzieren.
Zeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland