Aprikosen-Quarkkuchen ohne Boden

616 0 6
Zutaten für: 8 Portionen 
125
gr
Butter, weich
3
Eier (Größe XL)
500
gr
Magerquark
150
gr
Zucker
1 1/4
Pck
Vanille-Puddingpulver
1/2
Teel.
Backpulver
1
kleine Dose
Aprikosen, entsteint
Zubereitung 
  • Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Springform mit Backpapier auslegen. .
  • Eigelb, Butter, Quark, Zucker, Pudding-und Backpulver verrühren. Den Eischnee unterheben und die Hälfte der Masse in eine Springform mit 22 cm Ø geben.
  • Die Aprikosen darauf verteilen und den restlichen Teig darüber geben. Im Backofen etwa 1 Stunde backen. Vor dem Servieren in der Form total auskühlen lassen
Zeit: 
1 Std. 20 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Portugal

Nutzer Kommentare

Hallo Iris, der Kuchen schaut aber lecker aus. Danke für das tolle Rezept! LG aus Berlin

hi Aley, danke für´s ntte Kommentar. Er schmeckt auch sehr gut. Es lohnt sicg, nachzumachen...LG Iris

Gerne! Ich werde den Kuchen bei nächster Gelegenheit mal nachbacken und auch ein Bild einstellen ;-)

oh mein Gott, da hat meine Tastatur wieder voll gesponnen, entschuldige bitte die vielen Fehler. Normalerweise kann ich sehr gut deutsch. Aber nun zum Kuchen...Ich freu mich wenn ich Bildchen seh...Normalerweise war er sehr viel höher, aber als ich eine Alu-Folie drübergemacht hab, ist er leider etwas zusammengesackt.Ich werd´s nächstesmal ohne Folie probieren...LG von Iris

Hey Iris, du musst dich doch nicht entschuldigen. Das ist absolut kein Problem und ich konnte doch alles wunderbar lesen. Ich freue mich schon auf das Nachbacken ;-)

okkkk...schönen Abend noch... :o)