Basilikum-Spargelsuppe

Von Doris Ziegler am 04. Juni 2016
 
Zutaten für 4 Portionen 
1
kg
Spargel
50
g
Butter
3
Stiele
Basilikum
1
Eßl.
Öl
250-300
ml
Sahne
1
Teel.
Salz
2
gehäufte Essl.
Mehl
150
g
Kirschtomaten
30
g
Pinienkerne
2
Prisen
Zucker
Zubereitung 
  • Spargel schälen und die holzigen -Enden abschneiden. Die Enden und die Schalen mit 800 ml kaltem Wasser in einem Topf aufsetzen und mit 1 Teel. Salz zum kochen bringen und ca. 25 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen. Danach abgießen und den Spargelsud dabei auffangen und mit der Sahne auf 1000 ml auffüllen. Vom geschälten Spargel ca. 4 cm lang die Köpfe abschneiden und längst halbieren und beiseite stellen. Restlichen Spargel in kurze Stücke schneiden.
  • In einem Topf 30 g Butter schmelzen und 2 gehäufte Eßl. Mehl unterrühren und den Spargel-Sahne-Sud langsam einrühren. Spargelstücke zugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Basilikumblätter grob schneiden. Tomaten halbieren. Eine Pfanne mit 20 g Butter und 1 Eßl. Öl erwärmen und die Spargelkopfhälften ca. 5 Minuten goldbraun rösten Mit etwas Salz und 2 Prisen Zucker würzen. Tomatenhälften ca. 2-3 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Spargelköpfen geben und auch die Pinienkerne.
  • Suppe vom Herd nehmen und das Basilikum zufügen und mit einem Pürierstab pürieren und sofort servieren. Mit Spargelköpfe und Tomatenhälften und Pinienkerne anrichten.
Zubereitungszeit: 
55 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Teilen

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte