Beschwipste Apfeltorte

344 4 4
Zutaten für: 24 Portionen 
1
Bio
Zitrone
2,5
Kilo
Äpfel
5
Eier
350
Gramm
Zucker
200
Gramm
Mehl
2
Teelöffel
Backpulver
450
ml
Milch
250
ml
Apfelsaft
2
Tüten
Vanillepudding zum Kochen
8
Blatt
Gelantine
1
Vanilleschote - das Mark davon
300
Gramm
Creme fraiche
500
ml
Sahne
120
ml
Eierlikör
Zubereitung 
  • Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Eier und 200 gr. Zucker cremig schlagen, Mehl und Backpulver und 50 ml Milch unterziehen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech streichen und ca. 10 Minuten bei 200 Grad / Umluft 180 backen.
  • Äpfel schälen und grob würfeln. Äpfel, Zitreonensaft und Abrieb mit Apfelsaft und 100 Gramm Zucker ca. 5 Minuten köcheln lassen, 2 Puddingpulver mit 400 ml Milch verrühren und unter die Apfelmasse rühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Etwas Abkühlen lassen. Danach den Apfelkompott auf den gebackenen Rührteigboden streichen und alles ca. 45 Minuten kühlen.
  • Inzwischen die Gelantine 5 Minuten im kalten Wasser einweichen. Das Vanillemark aus der Schote schaben und mit 50 Gramm Zucker und Creme Fraiche verrühren. Gelantine gut ausdrücken und in 100 ml erwärmten Eierlikör auflösen und vorsichtig unter die Creme ziehen und ca. 30 Minuten kühlen. In der zwischenzeit die Sahne steifschlagen und unter die halbfeste Eierlikörcreme ziehen. Die Creme dann( bis auf 5 Eßlöffel Creme) auf die Apfelkompottmasse streichen. Cremerest dekorativ aufspritzen und mit dem restlichen Eierlikör beträufeln
Zeit: 
1 Std. 30 Min.
Schwierigkeit: 
mittel
Herkunft: 
Deutschland
Schlagworte 

Nutzer Kommentare

Wunderschön

Ich liebe Apfeltorte. Danke für das tolle Rezept.

Sehr gut schaut der Kuchen aus!!

Die sieht super aus und schmeckt bestimmt sehr lecker !