Blaubeer-Kefir-Eis ohne Eismaschine



Zutaten für 4 Portionen 
300
ml
Kefir
100
ml
Schlagsahne
1
EL
Honig
200
g
tiefgefrorene Blaubeeren
200
g
tiefgefrorene Bananenscheiben
einige
frische Blaubeeren zum Garnieren
Zubereitung 
  • Zuerst die flüssigen Zutaten (also Kefir, Schlagsahne und Honig) in einen Standmixer geben.
  • Danach die tiefgefrorenen Früchte auswiegen und ebenso in den Standmixer geben.
  • Nun alles mixen. Mein Standmixer ist etwa nach 35 Sekunden fertig.
  • Das Eis in Dessertschalen geben, garnieren und genießen.
Tipps 
Während eine Eismaschine frische, pürierte Früchte mit anderen Zutaten zu Eis gefriert, püriert der Standmixer tiefgefrorene Früchte und die übrigen Zutaten und es entsteht auch ein Eis. Ich muss allerdings erwähnen, dass man dieses Eis möglichst sofort verzehren sollte, denn man sollte Tiefgefrorenes nicht wieder einfrieren. Bei der Zubereitungszeit habe ich 1 Minute eingegeben, hierin ist natürlich die Zeit des Einfrierens der Früchte nicht enthalten.
Zubereitungszeit: 
1 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Erstellt am 03.08.2015

Nutzer Kommentare

Sehr schön Kochfokus, mit dem Bannen stell ich mir das himmlisch vor!

Danke, liebe Bea. Viele Grüße Gabi ;-)

Tolle Eiskreation!

Vielen Dank, lieber Hobbykoch und viele Sommergrüße ;-))