DDR-Original Dresdner Eierschecke


 
Zutaten für 6 Personen 
Für den Boden
60
g
Butter
150
g
gesiebtes Mehl
1
Ei
1
Tl
Backpulver
Für die 1. Schicht
500
g
Quark
1
Ei
200
g
Zucker
1
Pck
Vanillezucker
1
Eßl
Vanillepuddingpulver
1
Eßl
Zitronensaft
Für die 2 Schicht
200
g
Butter
4
Eier
1
Pck
Vanillepudding
Zubereitungszeit
3 Std.
Schwierigkeit 
mittel
Herkunft 
Deutschland
Zubereitung 
  • Für den Boden: Alle Zutaten miteinander vermengen und 3/4 des Teiges als Boden in eine gefettete Springform geben. Den Rest des Teiges zu einer Rolle formen und als Rand andrücken. Im ofen ca. 5 Minuten vorbacken, damit der Teig nicht durchweicht.
  • Die 1. Schicht : Zutaten zusammen vermengen und auf dem Teig geben und ca. 30 Minuten vorbacken.
  • Die 2 Schicht : Vanillepudding lt. Packungsanleitung kochen. Noch in den warmen Pudding die Eier und Butter unterrühren ( schnell rühren da sonst die Eier anfangen zu stocken ) und VORSICHTIG die Masse als Abschluß auf den Quark geben. Im Ofen ca. 40 Minuten fertig backen bei 180 Grad.
Tipps 
Stäbchenprobe , sollte ein wenig Kleben trotzdem Ofen aus und den Kuchen im Geschlossenen Ofen abkühlen lassen. Dadurch backt er noch ein paar Minuten nach.

Rezept teilen

Schlagworte 

Nutzer Kommentare

Hey, cooles Rezept. Habe ich früher sehr gerne gegessen. Werd es gleich zuhause erzählen. :)

Hallo gerade das letzte Stück verspeist

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte