"Egg Benedict"

Von Doris Ziegler am 13. Februar 2018
 
Zutaten für 4 Portionen 
2
Toastbrötchen (Toasties
8
Frühstücksspeck
4
Eier
1
Päckchen
Hollandaise ( oder selber machen)
Zubereitung 
  • Jedes Ei in eine kleine Schüssel oder Tasse aufschlagen. Einen Topf 5-7 cm hoch mit gesalzenem Wasser füllen und wallend zum Kochen bringen. Den Herd kurz ausschalten und das Ei vorsichtig in den Topf leeren.Herd wieder einschalten und die Eier 3-4 Minuten bei sehr leicht siedendem Wasser garen (hier: 3,5 Minuten). Nach der Hälfte der Kochzeit vorsichtig mit einem Löffel wenden, damit das Eiweiß rund um den Dotter gleichmäßig aufgeteilt ist. Während des Pochierens der Eier den Speck kurz beidseitig anbraten. Die Toastis in einem Toaster toasten.Hollandaise vorsichtig erhitzen. Die Eier vorsichtig mit einen Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Toastis mit dem angebratenen Speck belegen und ein pochiertes Ei darauf setzen und Sauce Hollandaise darüber löffeln.
Tipps 
Amerikanische Frühstücksvariante, geht aber auch gut zum Abendessen
Zubereitungszeit: 
15 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Teilen

Andere Rezepte