Erdbeer-Philadephiatorte (18er Form)



Zutaten für 6 Portionen 
120
Gramm
Löffelbiskuit oder -Butterkekse
60
Gramm
Butter
200
Gramm
Doppelrahmfrischkäse (z.B.Philadelphia)
150
Gramm
griechischer Joghurt
3
gehäufte Eßl.
Puderzuckert
50
ml
Orangensaft
250
Gramm
Erdbeeren
1
Tüte
Gelantine-Fix
Zubereitung 
  • Löffelbiskuit in eine Plastiktüte geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen und anschließend mit den Bröseln vermengen. Springform mit Backpapier auslegen . Die Brösel in die Springform geben und gut andrücken und 1 Std. kalt stellen. Erdbeeren putzen und einen Teil halbieren und mit der Schnittfläche an den Rand der Springform stellen. Einige Erdbeeren in Scheiben schneiden und fürs Verzieren beiseite stellen. Philadephia, Joghurt, Puderzucker und Orangensaft vermengen. Gelantine-Fix dabei einrieseln lassen. Masse in die Sprinform füllen und mindestens 5 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Danach mit den restlichen Erdbeern garnieren.
Tipps 
Ich habe über die Garnierung nocht Erdbeerguß gemacht
Zubereitungszeit: 
5 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 16.05.2016

Nutzer Kommentare

Ein echtes Prachtstück. Ich kann die Erbeeren förmlich riechen... :)