Filet im Speckmantel auf Bohnengemüse

12 0 0
Zutaten für: 4 Portionen 
750
Gramm
Bohnen
250
Gramm
Coktailtomaten
1
Gemüsezwiebel
500
Gramm
Schweinefilet
8-10
Scheiben Frühstücksbacon
150
ml
Sahne
3-4
Eßl
Weißwein oder Fleischbrühe
7
mittelgroße Kartoffeln
1/2
Bund
Petersilie
100
Gramm
geriebener mittelalter Gouda
4
Eßl.
Öl
Salz, Pfeffer, etwas Muskat und Bohnenkraut
1
Eßl
Butter
Zubereitung 
  • Backofen auf 200 Grad erhitzen .Bohnen putzen und in Salzwasser mit etwas Bohnenkraut 12 Minuten garen. Gemüsezwiebel schälen und in mitteldroße Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen und hacken . Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Filet auf die Breite des Frühstücksbacon in Scheiben schneiden und den Bacon herumwickeln und fixieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Zwiebeln in heißer Butter andünsten. Cocktailtomaten zufügen und 3 Minuten mitschmoren Bohnen abgießen und zu den Zwiebeln zufügen und mit der gehackten Petersilie vermengen. Eine weitere Pfanne mit 2 Eßl. Öl erhitzen und die Kartoffelscheiben 10-12 Minuten braten. Das Bohnengemüse in eine Auflaufform geben. Die Pfanne erneut mit 2 Eßl. Öl erhitzen und die Schweinefilet darin von jeder Seite kurz anbraten und auf das Bohnengemüse verteilen. Den Bratensatz mit Sahne und Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. Eventuell andicken und dieses über das Gemüse und Fleisch geben. Mit Käse bestreuen und im heißen Backofen ca. 10 Minuten überbacken. Alles auf Tellern anrichten und mit den Kartoffelscheiben servieren und mit der restlichen Petersile bestreuen
Zeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland