Frozen Erdbeerjoghurt mit Basilikum



Zutaten für 12 Portionen 
500
g
Naturjoghurt, 1,5 %
1
Avocado
300
g
Erdbeeren, frische
1 - 2
Handvoll
Basilikumblätter
5
EL
Puderzucker
1/2
Zitrone
N. B.
Erdbeeren zum Garnieren
2
EL
Puderzucker für Mandelkrokant
2
EL
Mandelstifte für Mandelkrokant
Zubereitung 
  • Zuerst die Flüssigkeit vom Joghurt abgießen und den Joghurt in einen Standmixer geben.
  • Dann die Avocado halbieren, den Kern rausnehmen, das Fruchtfleisch auslöffeln, dieses in Stücke schneiden und diese ebenso in den Standmixer geben.
  • Jetzt die Erdbeeren waschen, entkelchen, vierteln und zu den anderen Zutaten im Standmixer hinzufügen.
  • Danach eine Zitrone halbieren und und die eine Hälfte auspressen. Den Saft zu den anderen Zutaten im Standmixer gießen.
  • Daran anschließend die Basilikumstängel waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und diese in den Standmixer geben.
  • Anschließend den Puderzucker hinzufügen und alles so lange mixen, bis eine schöne, cremige Masse entsteht.
  • Diese Masse in eine Silikon Muffin Backform geben und für 4 Stunden in den Gefrierschrank geben.
  • In der Zwischenzeit das Mandelkrokant zubereiten. Dafür den Puderzucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen.
  • Sobald der Zucker zu schmelzen beginnt, die Mandelstifte hinzufügen, einrühren und das noch flüssige und heiße Mandelkrokant zum Kühlen auf ein Stück Backpapier geben.
  • Wenn das Mandelkrokant ausgekühlt ist, wird es in kleine Stückchen gebrochen.
  • Wer mag kann noch etwas Erdbeerpüree zubereiten. Dafür einige Erdbeeren waschen, entkelchen, vierteln und im Standmixer pürieren sowie nach Belieben süßen.
  • Nach 4 Stunden den Frozen Erdbeerjoghurt mit Basilikum aus der Silikon Muffin Backform holen und auf Dessertteller geben.
  • Abschließend noch mit Mandelkrokant, Erdbeerpüree, einzelnen Erdbeeren und Basilikumblättern sowie Puderzucker garnieren und servieren.
Tipps 
Ich komme hier mit relativ wenig Zucker aus. Wer es süßer mag, nimmt einfach mehr Zucker. Lasst Euch den Frozen Erdbeerjoghurt mit Basilikum schmecken!
Zubereitungszeit: 
4 Std. 15 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Erstellt am 13.06.2016

Nutzer Kommentare

Das kann nur gut sein, ein wunderschönes Foto.

Da kann ich Maria nur zustimmen.

Liebe chefinmaria, lieber Alex! Vielen Dank für Euer tolles Feedback.

bei solchen tollen Rezepten immer gern :)