Gefüllte Paprikaschoten mit Bulgur und Schafkäse



Zutaten für 2 Portionen 
3
große
rote Paprikaschoten
200
g
Bulgur, Hirse oder Reis
200
g
Schafkäse
400
ml
Gemüsebrühe
1
Bund
Lauchzwiebeln
1
Bund
Petersilie
1
Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Zubereitung 
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Zwei Paprikaschoten waschen, Strunk entfernen, längs halbieren und entkernen. Die vier Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech mit Backpapier legen. Die Paprikahäften 10 Min. im Ofen backen.
  • Bulgur, Hirse oder Reis gemäß Packungsanleitung zubereiten. Die restliche Paprika, Lauchzwiebel, Petersilie waschen und putzen, die Knoblauchzehe enthäuten und alles klein schneiden bzw. fein hacken. Dann noch den Schafkäse in kleine Würfel schneiden.
  • Den fertigen Bulgur, Hirse oder Reis zusammen mit den Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und damit die Paprikahälften befüllen.
  • Die gefüllten Paprikahäften in eine ofenfeste Form setzen, die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze 10 Min. im Ofen fertig garen.
Zubereitungszeit: 
40 Min.
Schwierigkeit: 
mittel
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 11.08.2012

Nutzer Kommentare

wow! Das sieht ja super lecker aus! Und auch noch so hübsch fotografiert! ;-)