gegrillte Rinderbrust



Zutaten für 4 Portionen 
750
gr
Rinderbrust
1
EL
Sojasauce
1
EL
Worcestersauce
1
EL
Teriyakisauce
1
TL
Honig
1
TL
Senf
1
TL
Salz
1/2
TL
Cayennpfeffer
1/2
TL
Chillieflocken
1
TL
wilde Kräuter Gewürzmischung Wieberg
Olivenöl
2
große
Zwiebeln
Zubereitung 
  • Zuerst wird das Fleisch ordendlich parriert ,wenn das erforderlich sein sollte.Danach habe ich eine Marinade aus den verschiedenen Saucen , den Kräutern, Senf, Honig, Salz, Cayennpfeffer und den Chilieflocken hergestellt. Das Fleisch habe ich über Nacht im Frischhaltebeutel mit der Marinade belassen. Zwei Zwiebeln habe ich halbiert und etwas Olivenöl in eine Pfanne gegeben. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen in die heiße Pfanne geben und die Zwiebeln hinzufügen. Beidseitig scharf anbraten und mit etwas Wasser vorsichtig ablöschen.
  • Der Backofen sollte auf 250 Grad Grillstufe vorgeheitzt sein. Die Pfanne mit dem Fleisch hineingeben und gut eine Stunde garen. Dabei immer wieder etwas Wasser nachfüllen. Die Hitze auf 150 Grad reduzieren und weitere 10-15 min garen. Hier sollte man ab und an die Druckprobe machen. So weiß man also wann es noch schön saftig ist.
  • Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und das Fleisch in etwas Alufolie einwickeln. Für einige Minuten sollte es sich von der Hitze entspannen und an einem warmen Ort ruhen. Hierbei eignet sich die Restwärme im Ofen am Besten. Den Bratfon aufkochen etwas binden und schon hat man eine leckere Soße oder auch einen Dip.
Tipps 
Die Rinderbrust ist natürlich ein wenig aufwendig. Man kommt praktisch ganz schlecht weg vom Herd. Nunja , im Sommer würde man natürlich über dem Grill oder im Smoker die Rinderbrust zubereiten. Leider ist meine Küche nicht dafür geeignet. Die Rinderbrust sollte dünn aufgeschnitten und serviert werden. Beilagen nach Wahl und Lust und Laune hinzufügen. Sollte noch etwas übrig bleiben , kann man sie natürlich auch auf Brot kalt genießen.
Zubereitungszeit: 
2 Std. 30 Min.
Schwierigkeit: 
anspruchsvoll
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 11.11.2012

Nutzer Kommentare

I like it!

Echt Spitze und absolut auf den Punkt gebraten wie man sehen kann. Super gemacht! :-)