Gnocchis mit Wurstspießchen

Von Doris Ziegler am 14. September 2018
 
Zutaten für 4 Portionen 
400
Gramm
frische Gnocchi (Kühlregal)
1
Zwiebel
250
Gramm
dünne Möhren
1
Dose
Maiskörner ( 140 g )
200
ml
Möhrensaft
200
ml
Cremefine 7 %
100
ml
Orangensaft
1
Glas
Mini-Wiener-Würstchen
2
Eßl
Öl
Salz und Pfeffer
1
Teel.
Heller Soßenbinder
Zubereitung 
  • Zwiebel fein würfeln. Möhren schälen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Mais abtropfen lassen. 1 Eßl. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die Möhren darin dünsten. Mais, Orangensaft, Möhrensaft und Cremefine zugeben und ca. 12 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Gnocchis in Salzwasser garen.Wiener abtropfen lassen und auf Spieße stecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchenspieße von beiden Seiten braten. Möhren-Mais-Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Stärke sämig binden.
Tipps 
Die Sauce hat durch den Möhrensaft und Orangensaft einen leicht süßlichen Geschmack. Pro Person 575 kcal.
Zubereitungszeit: 
30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Teilen

Andere Rezepte