Greyerzer-Zwiebel Brötchen zum zerreißen & teilen



Zutaten für 12 Portionen 
500
Gramm
starkes Brotmehl, plus extra zum Bestäuben
7
Gramm
Beutel schnelle Action-Trockenhefe
1
Prise
Zucker
2
EL
Olivenöl, plus 2 Teelöffel Extra
Butter
2
Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
140
Gramm
Greyerzer, gerieben
1
EL
Thymian
Zubereitung 
  • In einer großen Schüssel das Mehl, Hefe, Zucker und 1 TL Salz mischen. In der Mitte einen Brunnen drücken, darin nach und nach 350 ml lauwarmem Wasser gießen. Das Wassers in das Mehl rühren. Wenn die Mischung zu nass ist, ein bisschen mehr Mehl einrühren; oder falls der Teig zu trocken sein sollte, ein wenig Wasser. Der Teig sollte weich, aber nicht zu klebrig sein. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche für etwa 10 Minuten kneten, bis der Teig elastisch ist. Eine große Schüssel mit Mehl ausstäuben, den Teig hinein legen, mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (dies wird 45 Minuten-1 Stunde dauern).
  • Während der Teig geht, 2 EL Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze für 10-15 Minuten goldbraun braten. Abkühlen lassen, dann den Käse und Thymianblättchen unter die Zwiebeln rühren.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist und sich in der Größe verdoppelt hat, kurz kneten und in 12 Bälle teilen. Die Bälle auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 10 cm Kugeln rollen. 1 gehäuften Esslöffel Zwiebelmischung in der Mitte des Teigs drücken, die Teigränder über die Füllung zusammendrücken und gut versiegeln. Mit allen Kugeln wiederholen. Die Brötchen auf ein eingeöltes Backblech nebeneinander legen, mit der Nahtseite nach unten. Mit eingeölter Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 220°C / 200°C Umluft / Gas 7. vorheizen. Sobald die Brötchen gestiegen sind, die Klarsichtfolie entfernen, mit dem restlichen Öl beträufeln und mit der übrig gebliebenen Zwiebelmischung betreuen. Für 10 Minuten backen, danach den Backofen auf 200° C / 180°C Umluft / Gas 6 zurück schalten und für weitere 10 Minuten weiter backen. Die Brötchen sollten goldbraun und knusprig aussehen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.
Zubereitungszeit: 
45 Min.
Schwierigkeit: 
mittel
Erstellt am 27.06.2015

Nutzer Kommentare

Ohh man die sehen ja sehr lecker aus. sabber, sabber. Bitte um Info was ist starkes Brotmehl

Huhu Doris,
Weizenmehl Type 1050, du kannst aber auch 550er nehmen.

Schönes Wochenende und liebe Grüsse,
Bea

Traumhaft!