Grissini



Zutaten für 15 Portionen 
150
g
Mehl
40
ml
Milch (kalt)
20
ml
Wasser
½
TL
Salz
1
EL
Olivenöl
12
g
frische Hefe
Kümmel
Mohnsamen
Fleur de Sel
Serrano oder Parma Schinken
Zubereitung 
  • Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit 20 ml kaltem Wasser glatt rühren. Dann die Milch, Salz, Mehl und die Butter dazugeben und alles 15 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Tablett legen. Die Teigplatte 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Die Hefeteigplatte aus dem Tiefkühlfach nehmen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, gegebenenfalls den Teig erst kurz auftauen lassen. Die Teigstreifen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zugedeckt noch 10 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Die Teigstreifen mit etwas Wasser bepinseln und mit Fleur de Sel und nach Belieben mit Kümmel oder Mohnsamen bestreuen. Sesam geht natürlich auch. Die Grissini im Ofen auf der mittleren Schiene 11 bis 12 Minuten backen. Die Grissini aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Jedes Grissini mit Schinken umwickeln. Servieren.
  • mir auf Facebook folgen: https://www.facebook.com/thefrenchiekitchenclub/ mehr unter: https://twitter.com/FrenchieKitchen https://instagram.com/thefrenchiekitchenclub/
Zubereitungszeit: 
2 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Erstellt am 02.11.2015