Grünes Curry mit Chinakohl



Zutaten für 4 Portionen 
300
g
Hähnchenfleisch
1
Paprika rot
1
kleines Bund
Lauchzwiebeln
250
g
Chinakohl
1
Möhre
1
EL
grüne Currypaste
1
TL
Fischsauce
400
ml
Kokosmilch (1 Dose)
400
ml
Geflügelfonds
Zubereitung 
  • Das Hühnerfleisch säubern und in kleine Stücke schneiden, Das Fleisch zusammen mit Fischsauce in einer Schüssel gut vermengen. Gemüse putzen und klein schneiden (Paprikastreifen, Möhrenscheiben, Zwiebelringe und Chinakohlstreifen).
  • Die dicke Schicht von der Kokosmilch und die Currypaste in einer Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch darin anbraten (gut vermengen). Restliche Kokosmilch und den Fonds dazugeben und das Curry 2-3 Minuten köcheln lassen.
  • Gemüse dazugeben (außer Chinakohl) und das Curry nochmals für ungefähr 4-5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Chinakohl nur kurz dazugeben (1 Minute reicht aus) und das Curry anschließend direkt servieren.
Tipps 
Zum Curry passt am besten Reis, idealerweise Jasmin-Reis, normaler Reis natürlich auch.
Zubereitungszeit: 
30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Thailand
Erstellt am 18.01.2014

Nutzer Kommentare

Curry mit Chinakohl kannte ich so bisher noch nicht, klingt aber sehr lecker.

Meine Herren, das sieht ja sensationell aus! Das werde ich die Tage mal nachkochen.

Mach das. Bin gespannt, ob es euch schmeckt. :-)