Karamellisierte Schalotten, Thymian, Büffelmozzarella Frittata



Zutaten für 2 Portionen 
4
EL
Butterschmalz oder Olivenöl
10
Schalotten, grob gehackt
2
handvoll
Thymian, grob gehackt, plus extra zum Garnieren
1
EL
Honig oder Ahornholz oder Agavendicksaft
4
Freilandeier, leicht geschlagen
150
Gramm
frischen Büffelmozzarella, grob zerrissen
Zubereitung 
  • Den Backofen auf 200°C / 180°C Umluft / Gas 6.vorheizen. Butterschmalz in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Schalotten, Thymian und eine Prise Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zufügen. 10-12 Minuten braten, bis die Schalotten weich sind und leicht gebräunt.
  • Die Hitze ein wenig zurück drehen und den Honig darüber träufeln. Weiterhin für 8-10 Minuten kochen,jede Minute mal hin und wieder umrühren, bis die Schalotten sind schön und karamellisiert. Es kann auch etwas Wasser hinzugefügt werden, wenn die Mischung beginnt auf den Boden der Pfanne zu haften.
  • Das Gemisch gleichmäßig in eine kleine Kuchenform/Auflaufrom verteilen. Die geschlagenen Eier in die Form gießen, dann oben mit dem Mozzarella und zusätzliche Thymianzweige belegen. Für 10 Minuten backen oder bis die Eier-Masse gestockt hat und leicht golden aussieht. Heiß oder kalt servieren.
Zubereitungszeit: 
40 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Erstellt am 25.06.2015

Nutzer Kommentare

Frittata tolles Rezept wenn es mal schnell gehen muss

Sieht lecker aus