Knoblauch-Kräuter-Spaghetti

Von Kathrin am 09. Oktober 2017
 
Zutaten für 2 Portionen 
Spaghetti
8
Knoblauchzehen
3
EL
Salatkräuter (getrocknet)
4
Frühlingszwiebeln
1
EL
Knoblauchöl
1
EL
Chiliöl
Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Zubereitung 
  • Gewünschte Menge Spaghetti nach Packungsangabe zubereiten
  • Ca. 4-5 EL Olivenöl in eine kleine Schüssel geben, Salatkräuter, fein gehackten Knoblauch und fein geschnittene Lauchzwiebeln dazu, mit Salz und Pfeffer etwas würzen und beiseite stellen
  • Sobald die Spaghetti fertig sind das Knoblauch und Chiliöl mit zusätzlich etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spaghetti anbraten.
  • Wahlweise: Während die Spaghetti anbraten mit ein wenig Salz und Pfeffer, Chiliflocken und Kräuter der Provence vorwürzen
  • Sobald die Spaghetti die gewünschte Knusprigkeit erreicht haben, die Knoblauchmischung hinzugeben, gut vermengen und noch etwas durchziehen lassen, ggf. mit Salz und Pfeffer und/oder Kräutern nachwürzen (Vorsicht, Knoblauch verbrennt schnell!)
  • Die Spaghetti auf Teller verteilen, etwas garnieren und noch heiß servieren. Guten Appetit!
Tipps 
Dieses Rezept ist von den klassischen Spaghetti Aglio et Olio abgeleitet, die bekanntlich davon leben in Öl zu schwimmen. Wem es nicht zu viel des Guten ist: sobald die Nudeln auf dem Teller angerichtet sind, einfach noch einen Schuss Knoblauch und Chiliöl drüber geben (oder nur Olivenöl) bevor man garniert.
Zubereitungszeit: 
20 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Teilen

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte