Linguine mit Pimientos und Cocktailtomaten



Zutaten für 4 Portionen 
500
g
Linguine
400
g
Pimientos (Bratpaprika)
200
g
Cocktailtomaten
250
g
gewürfelten Speck
200
g
gehobelten Parmesan
50
ml
Gemüsebrühe
50
ml
Olivenöl
1
Stück
Knoblauchzehe
Salz / Pfeffer
Zubereitung 
  • Pimientos und Cocktailtomaten abspülen. Dann Cocktailtomaten und Pimientos nacheinander in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten. Beides beiseite stellen.
  • Speck in Olivenöl auslassen.
  • Linguine in kochendem Salzwasser al dente kochen.
  • Zu dem Speck etwas Brühe geben - gegebenenfalls auch etwas Olivenöl hin zu fügen. Linguine untermischen.
  • Pimientos und Cocktailtomaten vorsichtig unterheben und wieder mit erwärmen.
  • Das Ganze dann mit Parmesanspänen servieren.
Tipps 
Bei Olivenöl sollte die Temperatur nie über 180" sein, da es dann seine guten Eigenschaften verliert. Pimientos oder Bratparika kommen vorwiegend aus Spanien und von den Kanaren. Sie sind teilweise mild, können aber auch richtig scharf sein - zumindest sind meine Eigenzüchtungen alle scharf ... Beim Anbraten sollten die Parika ruhig braune Stellen bekommen. Ich persönlich steche die Pimientos und Cocktailtomaten vor der Beigabe zu den Nudeln mit einer Gabel leicht ein, somit verteilt sich das Aroma besser.
Zubereitungszeit: 
30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Spanien
Erstellt am 01.11.2012

Nutzer Kommentare

Mhh das schaut sehr lecker aus!