Mandarinen-Joghurt Torte


 
Zutaten für 12 Personen 
2
M
Eier
80
Gramm
Zucker
1
Tüte
Vanillezucker
100
Gramm
Mehl
1
Prise
Salz
1
Teel.
Backpulver
12
Löffelbisquits
1
Paket
Sofort-Gelantine ( 2 Tütchen)
250
Gramm
Schlagsahne
500
Gramm
Joghurt ( Orangengeschmack)
2
Dosen
Mandarinen
1
Tüte
Tortenguss klar
1
Eßl.
Zucker
Zubereitungszeit
1 Std.
Schwierigkeit 
einfach
Herkunft 
Deutschland
Zubereitung 
  • Backofen auf 175 Grad vorheizen Eier trennen, Eiklar mit 1 Eßl. Wasser steif schlagen, dabei 80 g Zucker, Prise Salz und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, draufsieben und unterheben. 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Masse glatt streichen. Ca. 15 Minuten im unteren Drittel backen. Auskühlen lassen. Löffelbisquits quer halbieren. Tortenring um den Bodenstellen. Sahne steif schlagen, Orangen-Joghurt in eine Schüssel geben und glatt rühren und die 2 Tüten Sofortgelantine einrühren. Sahne unterheben. Löffelbisquits mit der Schnittfläche nach unten und den Zuckerrand nach außen innen an den Tortenring stellen.Creme in die Mitte füllen. Ca. 3 Std. kalt stellen. Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Mandarinen auf die Creme verteilen. Gusspulver und 1 Eßl. Zucker mischen. Nach und nach mit ca. 200 ml. Mandarinensaft verrühren. Unter rühren aufkochen. Guss mit einem Löffel auf die Mandarinen verteilen und nochmals 30 Minuten kalt stellen.

Rezept teilen

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte