Mandeltörtchen



Zutaten für 4 Portionen 
für den Boden
4
Eier, getrennt
100
gr
Zucker, braun
8
gr
Vanillezucker
100
gr
Mandeln, fein gemahlen
100
gr
Mehl
1/2
Teel.
Backpulver
2
Essl.
Wasser, heiß
für die Creme
500
ml
Milch 1.5 %
1
kl. Flasche
Vanille-Aroma
1
kl. Flasche
Bittermandelaroma
8
gr
Vanillezucker
2
Eigelb
50
gr
Speisestärke (Mondamin)
100
gr
Zucker, braun
100
gr
Butter, weich (keine Halbfettbutter)
sonstige Zutaten
100
gr
Mandelblättchen, geröstet
40
ml
Mandellikör zum Beträufeln
Zubereitung 
  • Den Backofen auf 150 ° C vorheizen. Die Eier trennen.Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und zur Seite stellen. In der zweiten Rührschüssel heißes Wasser zum Eigelb hinzu geben und sofort etwa 2 - 3 Minuten schlagen. Den Zucker dazu gebe. Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Backpulver und dem Vanillezucker vermischen und dieses Gemisch abwechselnd mit dem steifem Eischnee locker, aber gründlich unterheben. Sofort in das Kuchenblech einfüllen, dabei oben etwas glatt streichen. In den auf 150 ° C vorgeheizten Backofen einschieben und etwa15- 20 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit eine einfache Buttercremefüllung zubereiten. Dazu kalte Milch mit Zucker, Vanillearoma, Vanillezucker, Eidotter und Speisestärke zügig mit einem Schneebesen verrühren. Unter ständigem Weiterrühren, einmal aufkochen lassen, zur Seite ziehen und abkühlen lassen. Dazu am Anfang den Pudding ein paar Mal umrühren, den heißen Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und auf diese Weise auskühlen lassen, so kann sich keine Haut bilden
  • Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen.Für die Fertigstellung der Buttercreme die weiche Butter in einer Schüssel gut schaumig rühren. Nach und nach, den abgekühlten Pudding, unter die Butter rühren.Dabei sollte Pudding und Butter etwa die gleiche Temperatur haben
  • Den Tortenboden mit einem breiten Messer einmal quer durchschneiden.8 Tortenbödchen mit einem jeweiligen Durchmesser von 10 cm ausstechen und in 4 Tortenringchen geben. Beträufeln mit Mandellikör. Etwa die Hälfte der Buttercreme auf den Boden streichen.Den zweiten Boden auflegen, dabei etwas festdrücken.Mit dem Rest der Buttercreme die Mandeltörtchen bestreichen.
  • Die gehobelten Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne, ohne Fettzugabe, etwas hellbraun rösten. Nach dem Abkühlen gleichmäßig über die Törtchen streuen. Die Teilchen gut auskühlen lassen
Tipps 
Zeitangabe ist ohne Kühlzeit Ich hab aus Plastikschüsselchen, die ca 5 cm hoch sind und einen Durchmesser von ca 12 cm haben, den Boden abgetrennt. Somit hatte ich schon mal meine Törtchenringe. Ich hab die Ringe dann aufgeschnitten damit man die Teilchen nachher schön rausnehmen kann Zubereitungszeit ist immer ohne Kühlzeit
Zubereitungszeit: 
1 Std. 30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Portugal
Schlagworte 
Erstellt am 24.02.2013

Nutzer Kommentare

dat sieht lecker aus Iris

Schönes Rezept, liebe Grüße