Mutters " Pflaumenkuchen "

Von Aeiko am 14. Oktober 2018
 
Zutaten für 4 Portionen 
1
kg
Pflaumen
1
Stück
Butter
3
Vanillezucker
2
Prisen
Salz
3
Eier
200
g
gesiebtes Mehl
2 mal 1
Tl
Backpulver
150
g
Zucker
200
g
gesiebtes Mehl
Zubereitung 
  • Pflaumen entkernen und dann waschen. Halbieren. Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz und 2 El kalten Wasser schaumig schlagen. 150 g Butter schaumig schlagen, 150g Zucker zu geben sowie 3 Eigelbe und 1 Prise Salz. Alles gut vermischen so das es eine schaumige Masse ergibt. 200 g Mehl und 1 Tl Backpulver zugeben und gut vermischen und vorsichtig das geschlagene Eiweiß drunter heben. Alles in eine gefetete Form geben. Pflaumen eng aneinander legen.
  • aus folgenden zutaten Streusel herstellen. 200g Mehl, 1 Tl Backpulver, Zucker nach Wahl und 1 Tüte Vanillezucker alles gut vermischen. Bevor die Streusel drüber gestreut werden noch vorher 2 Tütchen Vanillezucker drüber gestreut werden. Im Ofen bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
Tipps 
Die Streusel dürfen nicht zu trocken sein . Ab 50 Minuten die Stäbchen probe machen.
Zubereitungszeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Schlagworte 
Teilen

Andere Rezepte