Nussecken

Von chefinmaria am 01. Dezember 2018
 
Zutaten für 50 Portionen 
300
g
Mehl
1
TL
Backpulver
100
g
Zucker
1
Pkg.
Vanillezucker
130
g
Butter
2
Stk.
Eier
7
EL
Marillenmarmelade zum Bestreichen
FÜR DAS NUSSTOPPING
130
g
Zucker
250
g
Butter
2
Pkg.
Vanillezucker
4
EL
Wasser
200
g
Haselnüsse gemahlen
200
g
Haselnüsse gehackt.
Schokoladeglasur zum Tauchen
Zubereitung 
  • Aus dem Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter und Eiern einen Mürbteig herstellen. Backofen auf 180 Grad O/Unterhitze vorwärmen.
  • Mürbteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausrollen mit Marillenmarmelade (Aprikosenmarmelade) erwärmen und den Teig damit bestreichen.
  • In einem Kochtopf die Butter schmelzen, Zucker, Vanillezucker, Wasser und den Haselnüssen vermischen und auf den Teig streichen.
  • Bei 180 Grad 30 Minuten backen, nicht ganz auskühlen lassen. Erst kleine Quadrate und die in Dreiecke schneiden und die Spitzen in Schokoladeglasur tauchen.
Zubereitungszeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Österreich
Teilen

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte