Partysuppe "Gyrossuppe"

16 0 0
Zutaten für: 8 Portionen 
1000
Gramm
Gyrosfleisch (fertig gewürzt vom Metzger)
2
Becher
Schlagsahne
1
Dose
Champions (ca. 300 g)
1
Dose
Mais (ca. 300 g)
2
Paprikaschoten
2
Tüten
Zwiebelsuppe
2
Zwiebeln
200
g
Sahne-Schmelzkäse
1
Knoblauchzehe
1
Glas
Zigeunersosse
1/2
Flasche
Chillisosse
1500
ml
Wasser
Salz und Pfeffer
2
Eßl.
Öl
Zubereitung 
  • Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch portionsweise ca. 10 Minuten kräftig braten. Ab und zu wenden. Abkühlen. Sahne darüber gießen. Gyros zugedeckt über Nacht kalt stellen. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden.1 Knoblauchzehe fein hacken Fett im großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Mit 1500 ml Wasser ablöschen. Aufkochen, Zwiebelsuppe einrühren. Mais und Champions zufügen.Gyros mit der Sahne zufügen und ca. 15 min. leicht köcheln lassen Sahneschmelzkäse einrühren und Zigeuner und Chillisosse zufügen. Alles nochmals erhitzen und nach Geschmack noch würzen.
Tipps: 
Dazu schmeckt Baguette-Brot. Man kann das Gyros auch selber machen dazu benötigt man 1 kg Schweineschnitzel , 1 Eßl. Gyrosgewürz und 1 -2 Eßl. Öl. Fleisch waschen, trockentupfen. In feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren. Zugedeckt 2-3 Stunden kalt stellen
Zeit: 
40 Min.
Schwierigkeit: 
einfach