Porree im Topf

Von Eindubb am 14. September 2014
 
Zutaten für 6 Portionen 
6
Stangen
Porree
600
gr
Kalbsbrust
1
Bund
Suppengrün
1
große
Zwiebel
1
Tl
Wacholderbeeren
5-6
Pimentkörner
3
Lorbeerblätter
2
EL
Salz
Liebstöckel
Thymian
4
Kartoffeln, vorwiegend festkochend oder festkochend
Zubereitung 
  • Es geht wieder los. Die Tage werden kälter und ich freue mich wieder auf Eintöpfe. Fangen wir an mit einem hausgemachten Porree-Eintopf. Wie immer das Suppengrün putzen und kleinschneiden. Die Kalbsbrust in wohlgefällige Stücke schneiden und zusammen mit dem Suppengrün und den angegebenen Zutaten in einen größeren Topf geben. Mit kaltem Wasser gut bedecken. Bei zugefügter Hitze wird das ganze für gut 15 min gekocht. Im vorgheiztem Backrohr (180 Grad) zugedeckt für eine Stunde garziehen.
  • Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Bissfest garen , abgießen und beiseite stellen. Den Lauch ( Porree) waschen , putzen und in grobe Ringe schneiden. Ebenfalls separat mit etwas Salz und einer kleinen Prise Zucker bissfest garen.
  • Die Brühe der Kalbsbrust durch ein Sieb geben und das Gemüse mit einem Löffel gut ausdrücken. Alle Zutaten werden nun vereinigt und zu einem gutem und ehrlichem Eintopf vereint.
Tipps 
Die Zutaten sind alle frisch . Selbst das Lorbeer wächst in meinem Garten . Leider habe ich hier nicht die Möglichkeit mehrere Bilder zu zeigen. Auf Facebook könnt ihr diese aber sehen.
Zubereitungszeit: 
1 Std. 30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Teilen

Nutzer Kommentare

Porree esse ich sehr gerne. Ein schönes Rezept.

Das ist ein Rezept wie für mich gemacht. Sehr schön! lg

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte