Putenoberkeule

Von Eindubb am 28. September 2014
 
Zutaten für 6 Portionen 
2
Stck
Putenoberschale
1
rote
Zwiebel
1
Apfel
1
TL
Spare Ripps Gewürz Wieberg
1
TL
Gänse und Geflügel Gewürz Wieberg
1
TL
braunen Zucker
1
EL
Honig
2
Zweige
Rosmarin
Zubereitung 
  • Zunächst werden alle Gewürze miteinander vermengt. Die Oberschalen werden damit gleichmäßig einmassiert. Ich habe mir die Freiheit genommen , die Oberschalen über die Nacht im Kühlschrank zu belassen. Eine Stunde vor der eigentlichen Garzeit werden sie natürlich wieder aus dem Kühlschrank befreit.
  • Die Zwiebel schälen und in grobe Scheiben schneiden. Den Apfel halbieren und ebenfalls in Scheiben oder grobe Würfel zerteilen. Die Oberschalen auf ein Backblech geben , Zwiebel , Apfel und den Rosmarin hinzufügen. Den Honig über den Oberschalen locker verteilen. 1 Liter Wasser hinzufügen und mit Alu Folie abdecken. Bei 180 Grad zunächst 1 Stunde garen. Danach die Folie entfernen und für ca 45 min zu Ende garen. Der entstandene Fon wir durch ein Sieb gegeben und mit etwas Speisestärke gebunden.
Tipps 
Ich habe dazu Süßkartoffelmus und Pilzbohnen serviert.
Zubereitungszeit: 
2 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Teilen

Nutzer Kommentare

Sehr lecker !!!

Andere Rezepte

Ähnliche Rezepte