Putenunterkeulen



Zutaten für 2 Portionen 
2
Putenunterkeulen
1
kleine
Zwiebel in Spalten
3
Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
1
kl
Karotte in Würfelchen
1
Scheibe
Sellerie in Würfelchen
10
Lauchringe
1
kl
Piri-Piri in Ringe, ohne weiße Kernchen
1
Tomate, kleingeschnitten
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
ziemlich Roséwein zum Ablöschen
Margarine zum Anbraten
Zubereitung 
  • In einer beschichteten Pfanne Margarine heiß werden lassen. Gewaschene und trockengetupfte, gewürzte Putenunterkeulen reinlegen. Keulen von allen Seiten gut anbraten. Das Gemüse dazugeben und kurz mitanbraten. Alles mit Roséwein ablöschen.
  • Die Putenunterkeulen in das Tontöpfchen geben. Das mitangebratene Gemüse drübergeben. Über alles die Rosésosse geben und noch etwas lauwarmes Wasser dazugeben. Alles im Backofen 1 ½ Std. bei 200° garen lassen
  • Aus dem Backofen holen, Keulchen rausnehmen, die Sosse in einen Topf abseihen und abschmecken. Als Beilage gab´s bei uns handgeschabte Spätzle und Ackersalat
Tipps 
Die Zubereitungszeit im Backofen richtet sich natürlich nach der Größe der Keulen.
Zubereitungszeit: 
2 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Portugal
Erstellt am 24.02.2013