Resteverwertung - Tortellini mit Gemüse & Hähnchenstreifen



Zutaten für 2 Portionen 
400
g
Tortellini - Fertigprodukt, hier mit Käsefüllung
250
g
Gemüsemischung nach Wahl
250
g
Hähnchenfleisch - Schnitzel, Putenfleisch
für die Sauce
20
g
Butter oder Margarine
20
g
Mehl
200
ml
Brühe oder Gemüsewasser
100
ml
Sahne
2
bis 3 EL Schmelzkäse nach Geschmack (Kräuter, Salami, Schinken, Sahne)
Muskat
Salz
gehackte Petersilie frisch oder TK-Produkt
etwas geriebenen Parmesan
Zubereitung 
  • Hier waren Tortellini, Gemüse und Fleisch schon gegart - Reste vom Vortag. Bei Verwendung von frischen Zutaten:
  • Gemüse in etwas Gemüsebrühe garen, abgiessen und dabei die Flüssigkeit auffangen.
  • Hähnchenfleisch oder Schweine- oder Putenschnitzel in 1 El Öl anbraten, leicht mit Pfeffer und Salz würzen und in Streifen schneiden.
  • Die Butter schmelzen, darin das Mehl anschwitzen und dann mit der Brühe unter stetem rühren auffüllen, einmal aufkochen lassen, die Sahne und den Schmelzkäse unterrühren und auflösen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken, wenn zur Hand: etwas gehackte Petersilie unterrühren. Ich bereite die Sauce in einer grossen Pfanne zu - so kann ich die Zutaten gut miteinander vermengen.
  • Nun gegartes Gemüse, angebratene Fleischstreifen und die Tortelinis zufügen und alles erwärmen und mit geriebenem Parmesan oder geriebenen Käse nach Wahl servieren.
Zubereitungszeit: 
30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Erstellt am 28.11.2012

Nutzer Kommentare

Da hast du aus deinen Resten vom Sonntagsessen ja wirklich noch was Feines gekocht.Toll!