Ribiselkuchen mit Baisehaube

134 3 1
Zutaten für: 6 Portionen 
50
g
Butter warm
150
g
Zucker
1
Pkg
Vanillezucker
3
Stück
Dotter
3
EL
Wasser
250
g
Mehl
1/2
Pkg.
Backpulver
110
ml
Milch
FÜR DAS BAISER
400
g
Ribisel (Johannisbeeren)
3
Stk
Eiklar
200
g
Kristallzucker
1
Pkg
Vanillezucker
Zubereitung 
  • Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Wasser und Dotter schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen einrühren und die Milch unterrühren.
  • Die Masse in eine gefettete Form oder Blech geben, darauf flächendeckend 350g von den Ribiseln verteilen und bei 175 Grad für ca. 20 Minuten im vorgeheiztem Backofen backen.
  • In der Zwischenzeit Eiklar, Zucker und Vanillezucker zu steifen Schnee schlagen. Den Schnee auf den warmen Kuchen verteilen, mit den restlichen 50g Ribiseln bestreuen und so lange weiter backen, bis die Schneehaube leicht gebräunt ist.
Zeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Österreich

Nutzer Kommentare

Schaut fantastisch aus !