Schweinefilet im Wirsingmantel

Von Regina am 26. Dezember 2017
 
Zutaten für 4 Portionen 
4
Schweinefiletköpfe
600
gewürztes Kalbsbrät oder schlesische Bratwurst
4
Scheiben
Bacon
Salz
Pfeffer
1
Zwiebel
1
Möhre
1
Lauchzwiebel
1
Zehe
Knoblauch
1
großer Kopf
Wirsing
500
ml
Hühnerbrühe
30
Gramm
Creme Fraiche
2-3
el
Butterschmalz zum braten
1-2
tl
Speisestärke für die Sauce
1
te
Senf
Zubereitung 
  • Das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien ,die Abschnitte für später an die Seite legen. Vom Wirsing die großen Blätter lösen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. nun die Wirsing Blätter kalt abbrausen und gut abtropfen lassen am besten zwischen Küchenkrepp legen das Filet etwas salzen und pfeffern und in Butterschmalz von allen Seite kurz anbraten. Zwei Blätter neben einander legen und mit 3-4 El Kalbsbrät ober feinem Schweinebrät bestreichen. Wenn ihr sie mit Bacon zubereiten wollt die Baconscheiben auf das Brät legen und nun das angebratene Filet auf den Bacon legen.zu Rouladen rollen und mit etwas Küchengarn umwickeln und die gefüllten Wirsingrouladen in eine mit Butterschmalz ausgestrichene Form legen und in den vorgeheizten Ofen geben. Die Zwiebel, Möhre und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. die gewürfelten Zwiebel. Möhre, Knoblauch und Lauchzwiebel mit den Filetabschnitten kräftig anbraten und mit der Hühnerbrühe oder Hühnerfond ablöschen. Nun die Rouladen bei 160 Grad ca.45-50 Minuten im Backofen schmoren. Den Sud aus der Auflaufform in einen Topf gießen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Mixstab klein mixen und pürieren den Senf drunter rühren mit etwas Speisestärke binden.
Tipps 
Den übrig gebliebenen Wirsing in feine Streifen schneiden gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und im Butterschmalz andünsten die Wirsingstreifen dazugeben mit Salz und Pfeffer, Muskat abschmecken und weich dünsten. Etwas Sahne zugeben und ca. 20 Minuten dünsten
Zubereitungszeit: 
90 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Teilen

Ähnliche Rezepte