Spritzgebäck mit Marzipanfüllung



Zutaten für 40 Portionen 
Für die Füllung
250
g
Marzipanrohmasse
250
g
Preiselbeermarmelade
35
g
Amaretto
Für den Spritzmürbeteig
220
g
Butter (sehr weich)
80
g
Staubzucker
1/2
Stk.
Zitronenabrrieb
1
Pkg.
Vanillezucker
1
Prise
Salz
1
Stk.
Ei
2
Stk.
Dotter
280
g
Mehl
15
g
Stärkemehl
Schokoladeglasur
Zubereitung 
  • Alle Zutaten für die Füllung gemeinsam in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste mixen und später die Kekshälften damit zusammenkleben.
  • Für den Spritzmürbteig die Butter mit Staubzucker, Salz, Zitronenabrieb und Vanillezucker schaumig schlagen. Langsam das Ei und die beiden Eidotter einrühren. Zum Schluss die versiebte Mehl-Stärke-Mischung unterrühren. Mit einer Sterntülle Formen oder Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech dressieren und im Rohr bei 170 °C Heißluft in 10 bis 15 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und mit der Marzipanfüllung zusammenkleben.
  • In Glasur tunken, trocknen lassen. Dieses Rezept habe ich von unser steirischen Konditorweltmeisterin Eveline Wild nachgemacht. Ein Muss für alle Marzipanliebhaber, die schmecken einfach göttlich.
Zubereitungszeit: 
1 Std.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Österreich
Erstellt am 08.12.2018