Überbackene Schweinemedaillons mit Spätzle



Zutaten für 3 Portionen 
1
Schweinefilet in ca. 80 g Medaillons schneiden
1
rote Paprika
1
gelbe Paprika
1
Bund
Lauchzwiebeln
1
Teel.
Paprikapulver rosenscharf
1
Teel
getrockneter Thymian
250
ml
Kochsahne
150
Gramm
geriebener Gouda oder selber reiben
Salz und Pfeffer
1
Packung
frische Spätzle
Zubereitung 
  • Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Rote und gelbe Paprika halbieren und putzen und waschen und in 1/2 cm Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform setzen. Paprika und Lauchzwiebeln darum verteilen. Kochsahne in einen Topf geben mit 1 Teel.Thymian , 1 Teel Paprikapulver etwas Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen. Über die Medaillons geben und mit Käse bestreuen. Auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 15-18 Minuten backen. Spätzle in reichlich Salzwasser nach Packungsangaben garen.
Tipps 
Als Dessert gabs Vanillepudding mit Erdbeersosse. Erdbeersosse: 500 g Erdbeeren, 1 Eßl. Zucker und etwas Kalt-Sofortgelantine pürieren und kalt stellen
Zubereitungszeit: 
30 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 05.07.2015