Zitronenkuchen



Zutaten für 15 Portionen 
300
g
Butter
250
g
Zucker
1
Prise
Salz
1
Pck
Vanillezucker
6
M
Eier
200
g
Mehl
150
g
Speisestärke
2
TL
Backpulver
Zitronenabrieb
250
g
Puderzucker
4
Zitronen
2
EL
Zitronensaft
Zubereitung 
  • Backofen 180 Grad vorheizen (Ober/Unterhitze). Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren und Eier dazugeben. Zitronenabrieb dazugeben und verrühren. Mehl, Stärke, Backpulver mischen und unterühren.
  • Kastenform fetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Kuchen auf mittlerer Schiene 60 Min. backen. Saft von 4 Zitronen und 100g Puderzucker verrühren. Mit Stäbchen mehrfach einstechen und Lösung einpinseln. Kuchen abkühlen lassen.
  • Erkalteten Kuchen stürzen. Für Guss 2 EL Zitronensaft und 150g Puderzucker mischen und über Kuchen gießen.
Tipps 
Wer mag kann den Kuchen noch mit bunten Perlen verzieren. Kann aber auch weggelassen werden.
Zubereitungszeit: 
1 Std. 45 Min.
Schwierigkeit: 
einfach
Herkunft: 
Deutschland
Erstellt am 26.11.2014

Nutzer Kommentare

Der ist echt zitrolecker! Klasse gemacht :-)

Ein sehr schöner Zitronenkuchen. Habe das Rezept gerade gespeichert.

Sieht Spitze aus. lg